Datenschutzhinweise

Informationen über die Erhebung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist mir wichtig. Ich verarbeite Ihre Daten ausschließlich im Rahmen
der gesetzlichen Bestimmungen gemäß EU-Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) und Bundesdaten- schutzgesetz (BDSG)

Nachfolgend erhalten Sie einen Überblick über die Erhebung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen
Daten und die Verarbeitung im Rahmen unserer Geschäftsbeziehung.

Erhebung und Verarbeitung und Nutzung der Daten
Ich verarbeite jene Daten, die Sie mir als Kunde zur Durchführung des Untersuchungs- und Behandlungs- vertrages zur Verfügung stellen. Diese sind: Vorname, Nachname, E-Mail-Adresse, ggfs. auch Adresse, Telefonnummer und Faxnummer. Die Daten dienen dazu, den Behandlungsvertrag zu erfüllen, zur Beantwortung Ihrer Anfragen, zu Buchhaltungs- und Verrechnungszwecken und für die technische Administration wie auch zur Übermittlung der erhobenen Befunde an Kollegen

Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung

Die Erhebung und Verarbeitung der Daten erfolgt auf Basis folgender Rechtsgrundlagen:
Art. 6 Abs 1 lit. a DS-GVO (Einwilligung), Art 6 Abs. 1 lit. b DS-GVO (Durchführung des Dienstleistungsvertrages: u.a. Befundübermittlung an dritte) Art. 6 Abs 1 e DS-GVO (Erfüllung rechtlicher Verpflichtungen).

Löschung der Daten

Die Löschung Ihrer Daten erfolgt, wenn Ihre Daten zur Erfüllung des mit der Speicherung verfolgten Zweckes nicht mehr erforderlich sind, oder wenn die Speicherung aus gesetzlichen Gründen unzulässig wird. Daten für Abrechnungszwecke und buchhalterische Zwecke werden von einem Löschungsverlangen nicht berührt. Eine Löschung der Daten kann nicht erfolgen, wenn mich rechtliche Bestimmungen zur Aufbewahrung bzw. zur Speicherung verpflichten.

Ihre Rechte

Sie haben grundsätzlich das Recht auf Auskunft (Art. 15 DS-GVO), Berichtigung (Art. 16 DS-GVO), Löschung (Art. 17 DS-GVO), Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DS-GVO) – dies beinhaltet die Befugnis, Ihre Einverständniserklärung zur Weiterleitung Ihrer Daten an Dritte zu widerrufen -, das Recht auf Widerspruch (Art. 21 DS-GVO) sowie Datenübertragbarkeit (Art. 20 DS-GVO). Beim Auskunftsrecht und beim Löschungsrecht gelten die Einschränkungen nach §§ 34 und 35 BDSG.
Darüber hinaus besteht ein Beschwerderecht bei der zuständigen Datenschutzaufsichtsbehörde, dies ist die Landesdatenschutzbehörde Baden-Württemberg, Königstraße 10a, 70173 Stuttgart.

Meine Kontaktdaten

Praxis für Ultraschalldiagnostik bei Kleintieren,
Dr. Elisabeth Baumgärtner, Mörikestr. 5 in 74246 Eberstadt,
Telefon 07134-6363, Fax 07134-20066,
E-Mail: info@mobile-ultraschalldiagnostik.de